AVS Video Editor

Download Ver. 6.3.3.235 - für Windows

Beschreibung

Erstellung professioneller Videos

Digitalkameras bzw. digitale Videokameras sind eine großartige Erfindung. Vollgestopft mit intelligenter Technik, ermöglichen sie uns Aufnahmen, auf die wir sofort zugreifen können. Doch wenn die Filmchen wirklich anständig aussehen sollen, benötigt man ein Programm wie den AVS Video Editor.

Dass das Filmen so leicht ist, bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass das Talent wächst oder beim Filmen alles klappt. Wenn bei Juniors Kommunion alles toll aussah, bis Onkel Rudolf über den Pudel stolperte, so muss ein Film eben nachbearbeitet werden. Keiner will einen Familienkrach. Der AVS Video Editor ist da genau die richtige Mischung aus professioneller Schnitt-Technik und leichter Bedienbarkeit.

Mit dem AVS Video Editor zu schnellen Ergebnissen

Alle üblichen Multimediaformat, sowohl Videodateien wie Audiodaten, werden vom AVS Video Editor natürlich unterstützt. Das muss auch so sein, schließlich soll das Programm ja Videos, Soundclips und bei Bedarf sogar einzelne Bilder miteinander zu einem ansprechenden Video verknüpfen. Selbst HD-Videoformate kann das Programm verarbeiten.

Die Ergebnisse lassen sich in verschiedenste Formate exportieren. Neben Videostandards sind etwa auch Formate für iPad und Co dabei. Auch auf verschiedenen Onlineseiten, wie z.B. Facebook, Myspace oder Flickr, lassen sich die Filme teilen. Und wenn man es in Form einer DVD weitergeben will, so ist auch das möglich. Sogar inklusive ansprechender Menüs.

Der AVS Video Editor liest verschiedenste Quellen ein und macht sogar aus Bildschirm-Mitschnitten gute Videos

AVS Video Editor liest das Quellmaterial direkt von der Kamera ein, kann aber auch auf bestehende, gespeicherte Quellen zurückgreifen. Auf Wunsch kann das Programm sogar Bildschirmaktionen mitschneiden, so dass ansprechenden Videoanleitungen nichts im Wege steht. Die Bedienung ist nahezu intuitiv. Die Zwischenergebnisse werden mittels einer cleveren Videocachelösung so gespeichert, dass man ruckelfreie Kontrollen durchführen kann.

Mit dem AVS Video Editor schneiden, vertonen und mit Effekten versehen

Die gesamte Oberfläche ist per Drag und Drop steuerbar. Ob man nun Filme in die Arbeitsoberfläche zieht, oder die verschiedenen Clips untereinander verschiebt. Die verschiedenen Filmclips werden, ebenso wie Einzelbilder und Audioelemente in eigenen Bearbeitungsleisten dargestellt. Das gilt sogar für die Effekte. Auf diese weise kann sich der Anwender auf die einzelnen Elemente konzentrieren, andere ausblenden und erst zum Schluss alles zusammenfügen.

Am Ende entscheidet man sich für das passende Ausgabeformat und der AVS Video Editor fasst das Ergebnis der Filmschnittarbeit zusammen. Je nach Komplexität des Projektes und Größe der Ergebnisse kann der AVS Video Editor den späteren Film sogar auf DVDs oder Blu ray Disks brennen.

Allerdings soll auch nicht verschwiegen werden, dass in der Sharewareversionen nicht alle Funktionen freigeschaltet sind. Ansonsten würde der Programmumfang ja auch ausreichen, um ein Filmprojekt fertigzustellen, ohne das Programm jemals zu kaufen.

von

Weitere Themen: Online Media Technologies Ltd.

AVS Video Editor Download auf deinem Blog!

AVS Video Editor downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz